Kommune der Woche: Stadt Oldenburg

Die Stadt Oldenburg arbeitet seit 2013 bereits am Auf- und Ausbau einer Präventionskette und wird seit 2018 von unserem Programm begleitet.

Ein Highlight präsentieren sie im neuen Format Gesagt- Getan: Den neu entwickelte Einlegbogen für das U-Heft. Junge Eltern finden hier direkt Kontaktdaten von Oldenburger Institutionen und Unterstützungsangebote auf einen Blick.

Ein wichtiger Meileinstein war der Beschluss der Lenkungsgruppe am 19.06.2020 zu einer einheitlichen integrierten kommunalen Strategie für die Stadt Oldenburg. Auch Fachkräfte tauschen sich in regelmäßigen moderierten Netzwerktreffen über ihre Arbeit aus. Neben den strukturellen Veränderungen wurden auch Angebote zu folgenden Themen entwickelt und optimiert:

  • Projekte zum Thema „Ganzheitlich gesundes Aufwachsen“
  • Projekte zum Thema „Bildungsgerechtigkeit“
  • Projekte zum Thema „Teilhabemöglichkeiten“

Mehr Details zu den Oldenburger Aktivitäten und das Gesagt-Getan-Poster gibt's im Steckbrief.

Nach oben

Termine aktuell

Von Juni bis Dezember 2021 bietet die Stadt Barsinghausen verschiedene Workshops an. Der erste Vortrag ist nun online.

Der Landkreis und die Stadt Göttingen erleichtern Teilnahme am schulischen, sozialen und kulturellen Leben durch eine mit einem Konto verknüpfte...

Am 28.09. lädt der Landkreis Peine kommunale Präventionskettenakteur*innen sowie Elternvertretungen zu einem Fachtag ein.

Am 7.10.2021 lädt das Bündnis gegen Armut bei Kindern und Jugendlichen des Landkreis Hameln-Pyrmont zum digitalen Fachtag ein.

Am 5.10. lädt der Landkreis Osnabrück interessierte Fachkräfte aus Kindertageseinrichtungen, der Präventionskettenarbeit und den Frühen Hilfen zum...

Eine Allianz von zivilgesellschaftlichen Organisationen fordern eine unbürokratische und soziale Kindergrundsicherung von der zukünftigen...