Peine (Landkreis)

Gesagt-Getan: Willkommensbuch Schule

Der Landkreis Peine präsentiert ein Highlight seiner Präventionsketten-Arbeit im Format Gesagt-Getan: Schüler*innen gestalten ein Willkommensbuch für zukünftige Einschüler*innen.

Beim Übergang von der Kita in Schule ist vielen Kindern die neue Umgebung sehr fremd. Ängste und andere Übergangsproblematiken sind die Folge - die Corona-Pandemie verschärfte dies.

Im Landkreis Peine haben Schulkinder deshalb für zukünftige Mitschüler*innen ein Willkommensbuch mit Bildern aus ihrem Schullaltag gestaltet. Dieses wird den Kindern in der Kita überreicht. So könen si sich schon vor Schulstart mit der neuen Umgebung vertraut machen. Das Buch ermöglicht zudem Gesprächsanlässe für Sorgen und Fragen der Kinder. Die Kinder erhalten auf diesem Weg schon vor Schuleintritt Peer-to-Peer-Einblicke in die neue Lebenswelt und kommen darüber ins Gespräch.

Der Landkreis Peine arbeitet seit 2020 im Programm "Präventionsketten Niedersachsen: Gesund aufwachsen für alle Kinder!" am Aufbau ihrer Präventionskette.

Gesagt-Getan: Willkommensbuch Schule

Nach oben

Termine aktuell

Neu veröffentlichtes Positionspapier erschienen!

Neuer Leitbegriff veröffentlicht.

Diese und andere Fragen wurden auf der Fachkonferenz des Nationalen Aktionsplans „Neue Chancen für Kinder in Deutschland“ mit unserer Beteiligung...

Armutsprävention für Kinder ist ein wichtiges kommunales Thema für fast alle Bereiche der Verwaltung sowie für die Fachkräfte vor Ort. Im...

Am Freitag, 13. Oktober 2023 wurde im Rahmen eines Fachtags mit 100 Teilnehmenden ein Grundstein für den Bildung- und Entwicklungsplan gelegt, der zum...

Voller Stolz gucken die meisten Kita-Kinder auf die bevorstehende Grundschulzeit. Doch vielen Eltern bereitet dieser Übergang mitunter Kopfzerbrechen:...

Mit dem Bericht 2023 erscheint der Statistikteil der vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Gleichstellung...

Das Bündnis Ratschlag Kinderarmut fordert, endlich mit den verzerrten und stigmatisierenden Armutsbildern aufzuräumen, die wirksame und notwendige...

Zahlen des Landesamts für Statistik Niedersachsen (LSN) zur Armutsgefährdung in Niedersachsen für das Jahr 2022 zeigen Stagnation.

Das Bündnis hat Antworten auf die häufigsten Mythen und Vorurteilen zur Kindergrundsicherung und Armutsbetroffenheit zusammengestellt.