Landkreis Peine

Kontakt:

Elisa Behrens
FD Jugendamt
- Präventionskette -
Burgstraße 1
31224 Peine
Tel.: 05171 / 401-2260
E-Mail: e.behrens@landkreis-peine.de

 

Britta Herzberg
FD Jugendamt
- Präventionskette -
Burgstraße 1
31224 Peine
Tel.: 05171 / 401-2260
E-Mail: b.herzberg@landkreis-peine.de

Einwohner:

134.966

Anteil der Kinder unter 10 Jahre:

13.137 (lt. Melderegister der kreisangehörigen Gebietseinheiten zum 31.12.2019)

Armutsquote / SGB II-Quote (U-10):

14,17 % (entspricht 1861 unter 10-Jährige im SGB II Bezug)

Grund für die Projektbeteiligung:

Es besteht die Notwendigkeit einer systematischen ressortübergreifenden Zusammenarbeit, die sich an den tatsächlichen Bedarfen der Kinder und ihrer Familien orientiert.

Angebote sollen diejenigen Zielgruppen erreichen, die die Angebote auch tatsächlich am dringendsten benötigen (Auflösung des Präventionsdilemmas).

Teilhabe- und Entwicklungschancen für Kinder sollen nachhaltig verbessert werden.

Ziele:

  • Intersektorale Zusammenarbeit und Vernetzung fördern.
  • Bedarfsgerechte und lebensweltorientierte Angebote schaffen, die bei den Kindern und ihren Familien ankommen.
  • Alle Akteur*innen an der Angebotsplanung beteiligen, insbesondere auch Kinder und ihre Familien.
  • Transparente und aufeinander aufbauende Angebotsstrukturen erarbeiten: „Zugänge“ und „Übergänge“ gestalten.

Beteiligte Akteur*innen:

- Fachdienst Jugendamt
- Fachdienst Gesundheitsamt
- Fachdienst Kreisvolkshochschule
- Sozialdezernentin Landkreis Peine
- Vertretung einer beteiligten Gemeinde

Besonderheiten:

Neben der strategischen Arbeit auf Landkreisebene wird das Präventionsketten-Vorhaben des Landkreises in einem Sozialraum praktisch erprobt und von einer Planungsgruppe begleitet.
Ein Fokus liegt auf gelingenden Übergängen (Familie-Krippe/Kita und Kita-Grundschule). Dabei ist der Aspekt der Beteiligung aller Akteure (Fachkräfte, Eltern, Kinder) von besonderer Bedeutung.
Das „Partizipatorische Eingewöhnungsmodell“ wird mit 4 Kitas/Krippen im Sozialraum ab Sommer 2022 erprobt.

Pfeil zum scrollen

Agenda-Rückblick

In dieser Woche stellte sich der Landkreis Peine mit seiner Präventionskette vor. Seit 2020 ist Peine im Programm Präventionsketten Niedersachsen...

Die Koordinatorinnen der Präventionskette im Landkreis Peine laden am 9.3.2022 zum Online-Seminar "Das Partizipatorische Eingewöhnungsmodell - für...

Die Stadt Peine fokussiert im Rahmen eines Projektes der Präventionskette des Landkreises gelingende Übergänge von der Krippe in die Kita.