Anmeldung

Land in Sicht. Strategien zu Gesundheitsförderung und Prävention in ländlichen Räumen

Der Eröffnungsvortrag von Dr. Antje Richter-Kornweitz von der Landeskoordinierungsstelle Präventionsketten Niedersachsen auf der Satellitentagung zum diesjährigen Kongress Armut und Gesundheit an der Technischen Universität Berlin trägt den Titel „Strategien entwickeln und Strukturen aufbauen – Thematische Einführung in das Konzept der Präventionskette“.

Im Zentrum der gesamten Tagung steht folgende Frage: Wie können Landkreise und kreisangehörige Städte und Gemeinden dazu beitragen, für alle Menschen von Geburt an gute Lebensbedingungen zu schaffen?

Akteure in ländlichen Räumen stehen häufig vor speziellen strukturellen Herausforderungen, die neue Wege und lokale Strategien erfordern. Eine hohe räumliche Verbundenheit, ausgeprägter Gemeinschaftssinn sowie viel ehrenamtliches Engagement können hier aber auch besondere Ressourcen darstellen.

Welche Umsetzungsmöglichkeiten haben ländliche Kreisen sowie kreisangehörige Städte und Gemeinden angesichts dieser Situation? Diese und weitere Fragen sollen mit den Teilnehmenden diskutiert werden.

Präsentation

Strategien entwickeln & Strukturen aufbauen
Dr. Antje Richter-Kornweitz

23.03.2018810 KBpdfDownloadDownload

Nach oben