Fachtagung „Kinder aus suchtbelasteten Familien - Integrierte kommunale Präventionsstrategie als Chance?“

Dr. Antje Richter-Kornweitz von der Landeskoordinierungsstelle „Präventionsketten Nds.“ hält den Eröffnungsvortrag dieser Fachtagung. Gemeinsam wird der Frage nachgegangen, inwieweit die Chance, Kinder aus suchtkranken Familien zu erreichen, erhöht werden kann, wenn die Hilfesysteme miteinander kooperieren und aufeinander abgestimmt werden. Das Konzept der Präventionskette greift genau diese Herausforderung auf. Ein Kernelement ist daher der nachhaltig angelegte, ressortübergreifende Strukturaufbau für mehr Armutsprävention und Gesundheitsförderung in den Kommunen.

Nach oben

Termine aktuell

Der Sondernewsletter bietet wieder Berichte darüber, wie niedersächsischen „Präventionsketten-Kommunen“ Belastungen infolge von Corona abbauen sowie...

Jedes fünfte Kind und jede*r fünfte Jugendliche wächst nach wie vor in Armut auf – ein Mangel an Geld sowie an sozialen, kulturellen und...

Die niedersächsischen Kommunen Wittmund und Wilhelmshaven fördern zur Zeit aktiv den Übergang vom Kita- in das Grundschulalter in die Grundschule mit...

In der jetzigen Situation fehlen vielen Kindern und Jugendlichen öffentliche Strukturen, die ihnen sonst Kitas, Schulen, Hort und...