Neuer Projektflyer der Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit

Die Koordinierungsstellen Gesundheitliche Chancengleichheit Niedersachsen und Bremen sind auf Landesebene Beratungs- und Koordinierungsstellen für die Gesundheitsförderung bei und mit vulnerablen Personengruppen.

Die damit verbundenen umfangreichen Tätigkeitsbereiche sind nun in einem Online-Flyer dargestellt. Dazu gehören

  • Sensibilisierung für das Thema gesundheitliche Chancengleichheit,
  • Vernetzung von regionalen und landesbezogenen Akteur*innen,
  • Unterstützung und Beratung bei der Umsetzung von Programmen und Maßnahmen sowie
  • Qualifizierung von kommunalen Akteur*innen

Hier finden Sie die Projektflyer der KGC Niedersachsen und der KGC Bremen zum Download. Zudem wurde eine anschauliche Printversion des Flyers entwickelt, der auf Nachfrage gerne versendet werden kann.

Nach oben

Termine aktuell

Von Juni bis Dezember 2021 bietet die Stadt Barsinghausen verschiedene Workshops an. Der erste Vortrag ist nun online.

Der Landkreis und die Stadt Göttingen erleichtern Teilnahme am schulischen, sozialen und kulturellen Leben durch eine mit einem Konto verknüpfte...

Am 28.09. lädt der Landkreis Peine kommunale Präventionskettenakteur*innen sowie Elternvertretungen zu einem Fachtag ein.

Am 7.10.2021 lädt das Bündnis gegen Armut bei Kindern und Jugendlichen des Landkreis Hameln-Pyrmont zum digitalen Fachtag ein.

Am 5.10. lädt der Landkreis Osnabrück interessierte Fachkräfte aus Kindertageseinrichtungen, der Präventionskettenarbeit und den Frühen Hilfen zum...

Eine Allianz von zivilgesellschaftlichen Organisationen fordern eine unbürokratische und soziale Kindergrundsicherung von der zukünftigen...