Osnabrück (Landkreis)

Landkreis Osnabrück: Werkzeugkoffer zur Bedarfs- und Bedürfniserhebung

Im Landkreis Osnabrück [interner Link] hat die Samtgemeinde Fürstenau [interner Link] 2019/2020 Befragungen durchgeführt, um mehr über die Bedarfe und Wünsche von lokalen Fachkräften, Eltern und Kindern zu erfahren.

Die Hauptfragestellungen lauteten:

  • Wie müssen kommunale Angebote für Familien gestaltet sein, damit diese auch die gewünschte Zielgruppe ansprechen?
  • Was fehlt Fachkräften, Eltern und Kindern? Was wünschen sie sich?
  • Kennen und nutzen die Familien und Fachkräfte die entsprechenden Unterstützungsmöglichkeiten durch das Bildungs- und Teilhabepaket (BuT)?

Der Landkreis Osnabrück bietet nun mit den Erfahrungen der Samtgemeinde Fürstenau unter www.kinderarmut-im-blick.de [externer Link] einen Werkzeugkoffer zur Durchführung verschiedener Befragungen an. Folgende Unterlagen sind im word-Format downloadbar:

  • ein Fragebogen für eine Fachkräftebefragung
  • ein Kurzfragebogen für Eltern mit erklärendem Anschreiben (beides ebenfalls in Leichter Sprache)
  • Material und Anleitungen für die Durchführung einer Kinderbefragung in der Grundschule

Direkt zum Werkzeugkoffer [externer Link]

Befragungen aller relevanten Adressat*innen von Aktivitäten sind ein wichtiger Schlüssel, um passgenau Angebote zu entwickeln. Eine strukturierte Bestandsaufnahme unter (teilweise) Beteiligung relevanter Akteur*innen und Adressat*innen gehört zu den wichtigsten Instrumenten im Rahmen der Präventionskettenarbeit. Ziel ist es, Transparenz herzustellen, gemeinsam Ziele zu entwickeln und daraufhin Handlungsschwerpunkte zu setzen. Welche Datenquellen und Felder zu einer strukturierten Bestandaufnahme gehören und wie diese Daten zusammengeführt und analysiert werden können, erfahren Sie in unserem Praxisheft Präventionskette "Bestandsaufnahme und Bestandsanalyse" [pdf]


Zur Website www.kinderamut-im-blick.de [externer Link]
Zum Werkzeugkoffer [externer Link]
Zu Praxis Präventionskette 2: Bestandsaufnahme und Bestandsanalyse [pdf]

Nach oben

Termine aktuell

Verhandlungsgeschick, Moderationskompetenz, Erkenntnisse über kommunale Entscheidungsprozesse: Mit dem Planspiel Präventionsketten on Tour bringen wir...

Anlässlich des des Kinderrechtetages lädt der Landkreis Peine am 19.12. zum Online-Workshop zum Thema Partizipation am Übergang von der Kita in die...

Am 5.12.2022 berichten die ersten 4 Peiner Kitas Neuinteressierten von ihren ersten Erfahrungen mit dem Eingewöhnungsmodell.

Die LandesArmutsKonferenz Niedersachsen lädt am 16.11.2022 zur digitalen Fachtagung Kinderarmut ein. Betroffene und Wissenschaftler*innen beleuchten...

Verbände, Gewerkschaften, zivilgesellschaftliche Organisationen und namhafte Unterstützer*innen fordern die Bundespolitik dazu auf, Kinderarmut...

Am 4.11. haben SPD und GRÜNE in Niedersachen den Koalitionsvertrag „Sicher in Zeiten des Wandels – Niedersachsen zukunftsfest und solidarisch...

Neben dem Statsitikteil fokussiert der diesjährige Anlagenbericht der Handlungsorientierte Sozialberichterstattung Niedersachsen das Thema...

Wir fordern von der zukünftigen Landesregierung in Niedersachsen ein Landesprogramm, dass den Auf- und Ausbau von Präventionsketten und...

"Stillen – eine Handvoll Wissen reicht." lautet daher das Motto der diesjährigen Weltstillwoche (03. – 09.10.2022).

Leider müssen wir unser Planspiel am 28.09.2022 absagen. Über neue Termine und das weitere Vorgehen halten wir Sie auf dem Laufenden.