Delmenhorst

Kommune der Woche: Stadt Delmenhorst

Die Stadt Delmenhorst arbeitet schon lange an präventiven Angeboten für Kinder und Familien; seit 2017 auch aktiv im Programm Präventionsketten Niedersachsen.

Ein Schwerpunkt liegt darauf, den Zugang zu bestehenden Unterstützungsangeboten zu ermöglichen. Früh und mit viel Geschick wurden Gruppen in den Blick genommen, die sonst nur schwer erreichbar sind.

Ein Highlight der langjährigen Arbeit ist der digitale Familienatlas der durch eine fach- und ressortübergreifende AG erarbeitet wird.

Mehr zur Stadt Delemnhorst und ihrer Präventionskette erfahren Sie im Steckbrief.

Das Gesagt-Getan Highlight-Papier zum Familienatlas Delmenhorst finden Sie hier zum Download [pdf].

 

Nach oben

Termine aktuell

Der diesjährige Weltgesundheitstag fokussiert den massiven Einfluss des Sozialstatus auf die Gesundheit und die damit verbundenen ungleich verteilten...

Am 28.04.2021 findet die Auftaktveranstaltung der digitalen Fortbildungreihe für Akteur*innen der Frühen Hilfen statt. Jetzt anmelden!

Das Heft greift aktuelle Themen für Seelzer Familien in Zeiten der Pandemie auf und die Familien und bietet Tipps für mehr Bewegung im Freien und...

Das "Bildungs- und Teilhabepaket" und "Zugänge für arme Kinder" in der Präventionskettenarbeit waren diesmal Thema.

In dieser Woche stellt sich die Stadt Osnabrück mit ihrer Präventionsketten-Arbeit vor.