Garbsen

Gesagt-Getan: Armutssensibilität – Eine Checkliste für Kinderbetreuungseinrichtungen

In einem neuen Gesagt-Getan-Papier präsentiert die Stadt Garbsen ein neues Highlight ihrer Präventionskettenarbeit: Die Checkliste Armutssensibilität für Kinderbetreuungseinrichtungen. Viele pädagogische Fachkräfte kommen täglich mit den Folgen von Kinderarmut in Berührung. Die Checkliste Armutssensibilität soll als Reflexionshilfe dienen und dabei unterstützen, Erscheinungsformen von Kinderarmut sowie die eigene Haltung und den Umgang mit armen Kindern und Familien zu reflektieren. Ziel der Checkliste ist es, Fachkräfte anzuregen, eigene Ideen für die armutssensible Gestaltung der eigenen pädagogischen Arbeit zu entwickeln.

 

Gesagt-Getan: Checkliste Armutssensibilität für Kindertageseinrichtungen

Nach oben

Termine aktuell

Verhandlungsgeschick, Moderationskompetenz, Erkenntnisse über kommunale Entscheidungsprozesse: Mit dem Planspiel Präventionsketten on Tour bringen wir...

Anlässlich des des Kinderrechtetages lädt der Landkreis Peine am 19.12. zum Online-Workshop zum Thema Partizipation am Übergang von der Kita in die...

Am 5.12.2022 berichten die ersten 4 Peiner Kitas Neuinteressierten von ihren ersten Erfahrungen mit dem Eingewöhnungsmodell.

Die LandesArmutsKonferenz Niedersachsen lädt am 16.11.2022 zur digitalen Fachtagung Kinderarmut ein. Betroffene und Wissenschaftler*innen beleuchten...

Verbände, Gewerkschaften, zivilgesellschaftliche Organisationen und namhafte Unterstützer*innen fordern die Bundespolitik dazu auf, Kinderarmut...

Am 4.11. haben SPD und GRÜNE in Niedersachen den Koalitionsvertrag „Sicher in Zeiten des Wandels – Niedersachsen zukunftsfest und solidarisch...

Neben dem Statsitikteil fokussiert der diesjährige Anlagenbericht der Handlungsorientierte Sozialberichterstattung Niedersachsen das Thema...

Wir fordern von der zukünftigen Landesregierung in Niedersachsen ein Landesprogramm, dass den Auf- und Ausbau von Präventionsketten und...

"Stillen – eine Handvoll Wissen reicht." lautet daher das Motto der diesjährigen Weltstillwoche (03. – 09.10.2022).

Leider müssen wir unser Planspiel am 28.09.2022 absagen. Über neue Termine und das weitere Vorgehen halten wir Sie auf dem Laufenden.