Peine (Landkreis)

Erstes Treffen der Steuerungsgruppe Präventionsketten im Lankreis Peine

Im September traf sich die fachdienstübergreifende Steuerungsgruppe Präventionskette des Landkreises Peine zum ersten Mal, um Ihre Arbeit aufzunehmen. Britta Herzberg und Elisa Behrens wurden als die Gesichter der Präventionsketten im Landkreis Peine vorgestellt.

Beide planen mit allen Beteiligten bedarfsorientierte Angebote und Strukturen zu entwickeln, die Kindern und ihren Familien positive Lebens- und Teilhabebedingungen ermöglichen. Dabei sollen sich die Unterstützungsleistungen an den Lebenswelten und kindlichen Bedarfen orientieren und so gelingende „Zugänge“ und „Übergänge“ schaffen. Hierzu sollen die Kinder und ihre Eltern sowie die Fachkräfte und Sozialpartnerin aktiv an dem Prozess beteiligt werden. Als Kooperationspartner wird die Stadt Peine die Entwicklung der Präventionsketten mitgestalten.

Mehr über den Landkreis Peine und seine Vorhaben erfahren Sie im Steckbrief.

Die gesamte Pressemitteilung vom 28.09.2020 können Sie auf der Website des Landkreises nachlesen.

 

Nach oben

Termine aktuell

Durch das neues Kommunikationsmittel bleiben die Akteur*innen vor Ort auf dem neusten Stand über laufende Entwicklungen und Aktivitäten auch während...

Die Steuerungsgruppe des LK Peine hat sich in ihrer digitalen Sitzung auf konkrete Ziele ihrer Präventionskettenarbeit geeinigt.

Im Jugenhilfereport 1/2021 des LVR haben Dr. Antje Richter-Kornweitz und Gerda Holz ihre wichtige und viel beachtete Streitschrift "Corona-Chronik....

In der ersten Ausgabe des neuen Magazins der Stadt Seelze bekommen Familien tolle Ideen und Tipps gegen Langeweile im Lockdown.

Die Wanderausstellung des Beirates Kinderarmut der Stadt Braunschweig macht auf die Belange, Bedarfe und Rechte von Kinder und Jugendliche in...