Peine (Landkreis)

Fachtag: Das Partizipatorische Eingewöhnungsmodell für einen gelingenden Übergang in Krippe und Kita

Im Partizipatorischen Eingewöhnungsmodell wurde von Frau Prof. Dr. Marjan Alemzadeh (Hochschule Rhein-Waal) entwickelt. In dem Modell werden alle Beteiligten aktiv an der Gestaltung des Übergangs miteinbezogen. Grundlage des Konzeptes ist das altersunabhängige Recht des Kindes auf Gehör sowie die aktive Einbeziehung der Eltern in den Prozess. Das bedeutet, dass alle Schritte im Eingewöhnungsprozess mit dem Kind (anhand der kindlichen Signale) und den Eltern abgestimmt werden.

Das Modell orientiert sich dabei nicht an zeitlichen Vorgaben, sondern ausschließlich an den Signalen der Beteilgten. Im März 2022 fand die Auftaktveranstaltung zum Partizipatorischen Eingewöhnungsmodell online im Landkreis Peine statt. Vier städtische Kitas in Peine hatten sich dazu entschieden das Modell erproben zu wollen. Sie wurden dabei supervisorisch von Frau Andrea Möllmann, Kindheitspädagogin und Mitarbeiterin von Frau Prof. Dr. Alemzadeh, vorbereitet und begleitet.

Am 5.12.2022 sind nun die Teilnehmenden der Veranstaltung im März, aber auch Neuinteressierte, dazu eingeladen, von den ersten Erfahrungen der teilnehmenden Kitas mit dem Eingewöhnungsmodell zu hören, Fragen zu stellen und gemeinsam in den Austausch zu gehen.

Kosten: keine

Anmeldung unter: e.behrens@landkreis-peine.de

Elisa Behren, Landkreis Peine FD Jugendamt/ Präventionsketten

Anmeldefrist: 31.11.2022

 

Einladung zur Auswertungsveranstaltung des Partizipatorischen Eingewöhnungsmodells am 5.12.2022

Nach oben

Termine aktuell

Verhandlungsgeschick, Moderationskompetenz, Erkenntnisse über kommunale Entscheidungsprozesse: Mit dem Planspiel Präventionsketten on Tour bringen wir...

Anlässlich des des Kinderrechtetages lädt der Landkreis Peine am 19.12. zum Online-Workshop zum Thema Partizipation am Übergang von der Kita in die...

Am 5.12.2022 berichten die ersten 4 Peiner Kitas Neuinteressierten von ihren ersten Erfahrungen mit dem Eingewöhnungsmodell.

Die LandesArmutsKonferenz Niedersachsen lädt am 16.11.2022 zur digitalen Fachtagung Kinderarmut ein. Betroffene und Wissenschaftler*innen beleuchten...

Verbände, Gewerkschaften, zivilgesellschaftliche Organisationen und namhafte Unterstützer*innen fordern die Bundespolitik dazu auf, Kinderarmut...

Am 4.11. haben SPD und GRÜNE in Niedersachen den Koalitionsvertrag „Sicher in Zeiten des Wandels – Niedersachsen zukunftsfest und solidarisch...

Neben dem Statsitikteil fokussiert der diesjährige Anlagenbericht der Handlungsorientierte Sozialberichterstattung Niedersachsen das Thema...

Wir fordern von der zukünftigen Landesregierung in Niedersachsen ein Landesprogramm, dass den Auf- und Ausbau von Präventionsketten und...

"Stillen – eine Handvoll Wissen reicht." lautet daher das Motto der diesjährigen Weltstillwoche (03. – 09.10.2022).

Leider müssen wir unser Planspiel am 28.09.2022 absagen. Über neue Termine und das weitere Vorgehen halten wir Sie auf dem Laufenden.