Termin aktuell

cliQue.Präventionskette: Online-Fortbildung für Koordinator*innen am 25.03.2021

Die Koordinator*innen der programmbeteiligten Kommunen bildeten sich am 25.03.2021 zum Thema "Bildungs- und Teilhabepaket und "Zugänge für arme Kinder fort.

Im digitalen Fomat cliQue.Präventionskette erfuhren die Koordinator*innen der programmbeteiligten Kommunen mehr über Leistungen des Bildungs- und Teilhabepakets sowie die anspruchsberechtigten Personen. Sie bekamen Informationen zu gängigen Beantragungsverfahren und zuständigen Stellen bzw. Akteur*innen. Intensiv wurden Zugangsbarrieren und Hürden bei der Inanspruchnahme gemeinsam diskutiert.

Die Landeskoordinierungstelle Präventionsketten Niedersachsen hat sich für dieses Thema Unterstützung gesucht: Prof. Dr. Silke Tophoven von der Hochschule Düsseldorf ist Expertin im Feld Kinder in Armutslagen und Sozialpolitik. Seit 2020 ist sie Professorin für Sozialpolitik am Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften der Hochschule. Von 2018 -2020 arbeitete Silke Tophoven in der Jugendhilfeplanung im Fachbereich Jugendhilfe und Beschäftigungsförderung der Stadt Krefeld. Hier koordinierte sie die kommunale  Präventionskette Krefeld für Kinder. Silke Tophoven gab eine kompakten und äußerts informativen Einstieg in das Thema "Kinder und Jugendliche im unteren Einkommensbereich: Leistungen für Bildung und Teilhabe (BuT Leistungen)" und beteiligte sich aktiv an der anschließenden Diskussion. 

Im Anschluss gab René Beck, Koordinator aus der programmbeteiligten Kommune Stadt Barsinghausen, einen direkten Einblicke in die Praxis: Barsinghausen ermöglicht neue Zugänge für arme Kinder durch eine veränderte Kita-Platzvergabe zur Herstellung von Chancengerechtigkeit und arbeitet verstärkt an der Einbindung JobCenter in Präventionsketten-Arbeit vor Ort.

 

Leistungen für Bildung und Teilhabe (BuT-Leistungen) I Prof. Dr. Silke Tophoven

Bausteine der Armutsprävention der Stadt Barsinghausen (Kitaplatz-Vergabeverfahren) I René Beck

Nach oben

Termine aktuell

Das 3. Modul startet am 06.07.2021 mit dem Fokus auf armutssensibler Haltung gegenüber Familien und Gute Praxis im kommunalen Handeln gegen Armut im...

Am 14. Juni 2021 haben die EU-Mitgliedstaaten die Einführung einer „Europäische Garantie für Kinder“ (Child Guarantee) zur Bekämpfung von Kinderarmut...

Die Stadt Oldenburg wird seit 2018 von uns begleitet. Seit 2013 arbeitet die Stadt an Teilhabe-Strukturen für alle Kinder!

Daniela Behrens, nds. Sozial- und Gesundheitsministerin, übernimmt das Amt der Schrirmfrau für unser Programm.

Ohne Moos nix los: Von Juni bis Dezember 2021 bietet die Stadt Barsinghausen verschiedene Workshops an.

Am 09.07.2021 bietet die LVG & AFS Nds. e. V. eine digitale Lernwerkstatt zum Thema, wie Partizipation beispielhaft gelebt und umgesetzt werden kann,...