Wittmund

Aktion „Jetzt werde ich ein Schulkind!“ wurde 2021 wiederholt

Auch in diesem Sommer wurden für einen erfolgreichen Schulstart 2021 den rund 650 angehenden Schüler*innen des Landkreises Wittmund ein umfangreich gefüllter Rucksack überreicht.

Die Idee zu „Jetzt werde ich ein Schulkind“ kam im letzten Jahr als infolge der Corona-Maßnahmen die Kindergärten geschlossen wurden. Sowohl die Eltern und auch die Einschulungskinder selbst konnten nur erschwert den Übergang vom Kindergarten(alter) in die Grundschule meistern. Als Hilfe und Unterstützung der Eltern und der Kinder wurde das Heft zur spielerischen, sprachlichen, mathematischen und motorischen Förderung und die CD „Jetzt werde ich ein Schulkind“ mit Kinderliedern und Reimen um den Übergang von der Kita zur Schule zu erleichtern, erstellt. Damit nicht nur das Lernen, sondern auch die Pausen bestmöglich gestaltet werden können, enthielt jeder Rucksack zusätzlich eine Brotdose.

Gleichzeitig wurden die Eltern mit den Materialien finanziell entlastet. Alle Kinder sollten – unabhängig von der häuslichen Situation der Eltern – die gleichen Ausgangschancen für den Schulstart erhalten.

Gefördert wurde das Projekt „Jetzt werde ich ein Schulkind!“ durch die Präventionskette Niedersachsen, den Landkreis Wittmund sowie die Sprachförderung der AWO. Darüber hinaus unterstützten der Rotary Club Wittmund-Esens, die Stiftung Marienheim, die Hasentour sowie private Sponsoren die Aktion maßgeblich.

 

Zur Pressemitteilung des Landkreises Wittmund vom 13.10.2021

Nach oben

Termine aktuell

Am 6. Juli 2022 lädt das Pogramm Präventionsketten Niedersachsachsen zum bundesweiten Austausch zur Frage "Was brauchen Kommunen wirklich?" nach...

Die Koordinatorinnen der Präventionskette im Landkreis Peine laden am 9.3.2022 zum Online-Seminar "Das Partizipatorische Eingewöhnungsmodell - für...

Der Landkreis Osnabrück präsentiert seine ElternLinkListe (ELLi) in einem neuen Gesagt-Getan-Highlight-Papier.

Der Kongress findet online vom 22. bis 24. März 2022, unter dem Motto "Was jetzt zählt", statt. Ab dem 11.01. sind Anmeldungen möglich.

Die Stadt Barsinghausen präsentiert ihre Kriterien für eine sozialraumorientierte und damit armutssensible Kitaplatz-Vergabe in einem Highlight-Papier...