Landkreis Oldenburg

Kontakt:

Rabea Beyer und Martina Plagge
Gesundheitsamt
Delmenhorster Str. 6
27793 Wildeshausen
04431/ 85 - 674 | 04431 / 85 - 517

gesundheitsregion@oldenburg-kreis.de

Einwohner:

128.608

Anteil der Kinder unter 10 Jahre:

8,7% im Landkreis Oldenburg, 9,6% im Projektgebiet (Quelle LSN: Tabelle Z100002G Stand 31.12.2015)

Armutsquote / SGB II-Quote (U-10):

18,3% im Landkreis Oldenburg, 21% im Projektgebiet Ahlhorn der Gemeinde Großenkneten (Stand 17.08.2017)

Grund für die Projektbeteiligung:

Seit geraumer Zeit beobachtet der kinder- und jugendärztliche Dienst des Landkreises Oldenburg im Projektgebiet (Ortsteil Ahlhorn der Gemeinde Großenkneten) eine massive Häufung von Gesundheits- und Entwicklungsstörungen bei Kindern. Zudem finden sich deutlich mehr Schulanfänger*innen, die aufgrund gesundheitlicher Störungen vom Schulbesuch zurückgestellt werden müssen.
Für viele Familien im Projektgebiet sind eine hohe Kinderzahl, ungünstige Wohnraumbedingungen mit zu engen Wohnverhältnissen, geringe finanzielle Ressourcen, sowie eine Bildungsferne der Eltern charakteristisch.
Durch die koordinierte Zusammenarbeit mit allen erforderlichen Akteur*innen soll eine Verbesserung der Lebensumstände der Kinder und deren Familien erreicht werden.

Ziele:

Zunächst wird das Augenmerk auf die Verbesserung der gesundheitlichen Situation der Kinder gelegt. Der Einsatz zweier Sozialmedizinischer Assistentinnen soll eine bessere Begleitung der Familien und der Vorsorgemaßnahmen ermöglichen. Eine enge und noch koordiniertere Zusammenarbeit der Bereiche Gesundheit, Jugend und Bildung ist hier die Grundvoraussetzung für den Erfolg der Präventionsketten.

Pfeil zum scrollen