Landkreis Gifhorn

Kontakt:

Michaela Knabe
Fachbereich 4 - Jugend
Schlossplatz 1
38518 Gifhorn

Tel: 05371 / 82 814

michaela.knabe@gifhorn.de

Einwohner:

174.000

Anteil der Kinder unter 10 Jahre:

16667 (lt. Melderegister der kreisangehörigen Gebietseinheiten zum 31.12.2016)

Armutsquote / SGB II-Quote (U-10):

9,0 % entspricht 1503 unter 10jährige im SGB II Bezug

Grund für die Projektbeteiligung:

Ausschlaggebend war insbesondere die Möglichkeit, die Bereiche Gesundheit, Jugend und Soziales der Landkreisverwaltung in ihren thematischen Schnittmengen (Frühe Hilfen, Schuleingangsuntersuchungen, Frühförderung) zu verbinden und somit einen Rahmen für präventive Angebote im Landkreis für betroffenen Zielgruppen (Kinder im SGB II Bezug) zu schaffen. Es bestehen derzeit viele Angebote im Landkreis, welche jedoch wenig oder gar nichts voneinander wissen, bzw. welche untereinander kaum Kontakte haben. Diesen Angeboten/Anbietern ein Forum zu schaffen, um an einem gemeinsam definierten Ziel zu arbeiten, sollte ebenfalls durch eine Teilnahme am Projekt genüge getan werden.

Ziele:

Organisation eines übergeordneten Fachgremiums zur Erstellung eines landkreisweiten Konzeptes zur Linderung der Folgen von Kinderarmut. Weiterhin sollen bestehende Netzwerkstrukturen ausgebaut und miteinander abgestimmt werden. Dabei sollen bestehende Angebote dahingehend optimiert bzw. Angebotslücken ausgemacht und gefüllt werden. Bestehende oder entstehende Angebote solle im Sinne einer Wirkungsorientierung regelmäßig evaluiert werden.

Beteiligte Akteur*innen:

Fachbereich Jugend, Fachbereich Soziales, Fachbereich Gesundheit, Sozialdezernent Landkreis Gifhorn, Netzwerk Frühe Hilfen

Besonderheiten:

Das Internetportal „Familienwegweiser im Landkreis Gifhorn“ stellt eine gute Grundlage dar, um dem Bürger die verschiedenen Angebote für Kinder im Landkreis vorzustellen und weiterhin, den unterschiedlichen Anbietern Informationen über die jeweilige Angebotslandschaft zu bieten. Es kann im Rahmen von Präventionsketten eine gute digitale Grundstruktur bieten, um alle Angebote des Landkreise zusammen zu fassen, unabhängig von deren Verwaltungsfachbereich.

Pfeil zum scrollen

Termine aktuell

Die Stadt Wilhelmshaven zielt mit ihrem diesjährigen Fachtag auf gemeinsame Themen der Frühen Hilfen, des Programms „Präventionsketten Niedersachsen:...

Die Stadt Barsinghausen nimmt mit dem diesjährigen Fachtag die Lebenssituation der von Armut betroffenen oder gefährdeten Kindern in den Blick. In...

Bewerbungsstart für die vierte Förderphase ist am 01.03.2019. Bis zum 30.06.2019 können sich niedersächsische Kommunen, die sich am Programm...

Die nächste gemeinsamen Fortbildung für die Koordinator*innen der 2. & 3. Förderphase befasst sich mit den Themen armutssensible Haltung sowie...

Die Landeskoordinierungsstelle bietet für die Präventionsketten-Koordinator*innen und ihre Kolleg*innen aus den Kommunen eine fachbezogene Fortbildung...

Am 23.05.2019 organisiert die Landeskoordinierungsstelle die erste Netzwerkveranstaltung „Präventionsketten Niedersachsen“. Eingeladen sind alle Fach-...