Stadt Barsinghausen

Kontakt:

René Beck
Fachdienst Kinderbetreuung
Rathaus II
Deisterplatz 2
30890 Barsinghausen
Tel.: 05105 / 7742343

rene.beck@stadt-barsinghausen.de

Einwohner:

33.961

Anteil der Kinder unter 10 Jahre:

Der Anteil der Kinder U10 beträgt laut Regionsstatistik zum 30.06.2017, 8,4 %.

Armutsquote / SGB II-Quote (U-10):

Die Quote an nicht erwerbsfähigen Leistungsberechtigten (NEF) im Alter von unter 10 Jahren, beträgt zum 30.06.2017 laut Statistik der Bundesagentur für Arbeit 18,5 %.

Grund für die Projektbeteiligung:

In Barsinghausen ist die Armutsquote gegenüber anderen Kommunen in der Region Hannover hoch. Um dennoch allen Kindern und Familien Bildungs-, Entwicklungs- und Teilhabechancen zu ermöglichen, entwickelt die Stadt Barsinghausen eine integrierte kommunale Strategie (Präventionskette).
Die Stadt Barsinghausen verfügt über gute Netzwerkstrukturen der Frühen Hilfen und bietet den Familien und Kindern schon eine Fülle von Unterstützungsangeboten an.

Ziele:

Um keine Doppelstruktur entstehen zu lassen, sollen die Angebote aus den Frühen Hilfen, dem Gesundheitssystem, Soziales, Jugend, Beratung, Bildung und Erziehung zusammengeführt und sinnvoll auf einander abgestimmt werden.

Beteiligte Akteur*innen:

- Die beteiligten Akteur*innen sind die Stadt Barsinghausen, die Region Hannover, die LVG & AFS, das Netzwerk Frühe Hilfen, die AG Präventionskette, die Lenkungsgruppe der Frühen Hilfen Barsinghausen sowie die AG Kita-Konzept.

- Die einzelnen Arbeitsgruppen sind in der Entwicklung und bestehen aus Akteuren der Krippen, der Kindertagespflege, den Kitas, der einzelnen Fachdienste der Verwaltung, der Politik, der Elternschaft, aus dem Gesundheitswesen, der Erziehungsberatung, Kinder- und Jugendmedizin und weiteren.

Besonderheiten:

Die Stadt Barsinghausen arbeitet im Zusammenhang der Präventionsketten eng mit den regionsangehörigen Kommunen Garbsen und Seelze sowie mit dem öffentlichen Kinder- und Jugendhilfeträger Region Hannover zusammen.

Pfeil zum scrollen

Termine

In der Region Hannover hat sich das Netzwerk Frühe Hilfen – Frühe Chancen etabliert, um das gelingende Aufwachsen von Kindern zu fördern. Netzwerke...