Ziele

Was soll erreicht werden?

Präventionsketten als integrierte kommunale Strategie

  • umfassen Akteur*innen, Angebote und Maßnahmen sowie fachspezifische Netzwerke,
  • sind auf Strukturbildung in Kommunen ausgerichtet und
  • verstehen sich als intersektoraler und interprofessioneller Ansatz.

Bedarf und Bedürfnisse von Kindern und Familien stehen im Vordergrund. Der Bestand an Angeboten öffentlicher und freier Träger wird systematisch analysiert: Über den Verlauf von Kindheit und Jugend sowie unter Berücksichtigung der Übergänge zwischen den Lebensphasen und den einzelnen Institutionen und sozialen Diensten. Eventuell bestehende Lücken werden im Anschluss in gemeinsamer Verantwortung geschlossen. Dies erfordert ein koordiniertes, ressortübergreifendes Handeln aller relevanten Akteur*innen sowie die Beteiligung von Kindern und Familien.

Gemeinsame Verantwortung für alle Kinder

„Allen Kindern umfassende Teilhabechancen und ein gesundes Aufwachsen unabhängig von ihrer Herkunft ermöglichen“, so lautet das Ziel der Präventionskette. Das gelingt nur, wenn alle Akteur*innen rund um`s Kind daran mitwirken.

Prävention von Armutsfolgen

Um die Folgen von Kinderarmut gezielt zu bekämpfen, braucht es in Kommunen abgestimmte Strategien und gemeinsame Konzepte. Orientierung bieten Ansätze der Gesundheitsförderung und Prävention.

Integrierte Strategien zur Gesundheitsförderung und Prävention

Mit der Präventionskette richtet eine Kommune ihre Aktivitäten inhaltlich und strategisch auf den Bedarf und die Bedürfnisse der Kinder aus. Dafür braucht es Austausch und Abstimmung, die institutionelle und fachliche Grenzen überschreitet.

Akteur*innen

Die Beteiligten der Präventionskette sind ebenso vielfältig wie die Themen, die sie bearbeiten. Der Kreis der Adressat*innen richtet sich nach den Inhalten.

Handout zum Monitoring

Ergänzende Informationen zum Monitoring mit Hilfe eines Wirkmodells finden Sie im Handout Monitoring.

20.02.2018 73 KB pdf Download Download

Termine

In der Region Hannover hat sich das Netzwerk Frühe Hilfen – Frühe Chancen etabliert, um das gelingende Aufwachsen von Kindern zu fördern. Netzwerke...