Frühe Hilfen als erster Baustein einer kommunalen Präventionskette

Dr. Antje Richter-Kornweitz beteiligt sich an der Tagesfortbildung für Netzwerkkoordinierende und weitere Akteure aus dem Bereich der Frühen Hilfen. Die Fortbildung wird durchgeführt durch das Institut für soziale Arbeit (ISA) im Auftrag des niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung. Der Aufbau einer kommunalen Präventionskette als erster Baustein der Frühen Hilfen steht im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Nach oben

Termine aktuell

Bewerbungsstart für die vierte Förderphase ist am 01.03.2019. Bis zum 30.06.2019 können sich niedersächsische Kommunen, die sich am Programm...

Unter dem Motto „Lebendige, bedarfsorientierte Betreuung & Freizeitgestaltung am Nachmittag als Teil der Präventionskette“ sind insbesondere...

Termin aktuell

Fachtag in Wittmund

„Gelingende Prävention im Übergang von der Kita in die Grundschule“ ist das Motto der Auftaktveranstaltung des Landkreises Wittmund. Wittmund...